• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Verliert Plauen diesen Bolzplatz?

Einspruch CDU-Stadträte wollen Renaturierung der Fläche verhindern

Plauen. 

Plauen. Auf Forderung der CDU-Fraktion im Stadtrat Plauen hatte ein Vor-Ort-Termin auf dem deutlich in die Jahre gekommenen Bolzplatz am Sportplatz Lindentempel stattgefunden. Gemeinsam mit Vertretern der Stadtverwaltung, darunter die Bürgermeister Levente Sárközy und Bürgermeister Steffen Zenner sowie eines Beamten der Verkehrspolizei, sprachen Stadträtin Xenia Börner und Stadtrat Steffen Müller über die von der CDU geforderte Einrichtung eines zentralen Verkehrserziehungs-Platzes.

Thema wird im Oktober diskutiert

In einer Pressemitteilung bezieht Stadtrat Steffen Müller Position: "Eine Zustimmung für eine Renaturierung und damit den Wegfall dieses Platzes, wie von der Gebäude- und Anlagenverwaltung geplant, wird es mit uns nicht geben!" Weiter heißt es: "Der Erhalt des Platzes für die Kinder und Jugendlichen des Viertels hat Priorität. Eine Verbindung von Bolzplatz und Verkehrserziehungsplatz - zentral für alle Schulen der Stadt - ist die von uns favorisierte Lösung." Beim Termin wurde zugesagt, in der Oktober-Sitzung des Sozial- und Bildungsausschusses über das Thema intensiv diskutieren zu wollen. Dort soll auch das Ergebnis einer Bedarfsabfrage von Schulleitern und Anwohnern vorgestellt werden sowie eine mögliche Grobkonzeption.



Prospekte