Versuchter Einbruch - Polizei stellt alkoholisierten Täter

Einbruch Der Schaden beläuft sich auf rund 1.900 Euro

versuchter-einbruch-polizei-stellt-alkoholisierten-taeter
Foto: Harry Härtel

Plauen. Gegen 0.30 Uhr am Freitag verschaffte sich ein 34-Jähriger gewaltsam Zutritt zu einem Haus in der Martin-Luther-Straße in Plauen, indem er die Haustür eintrat. Der Mann gelangte zu den Kellerräumen und brach dort eine Zwischentür auf, auch beschädigte er ein Heizungsrohr. Als Anwohner das Geschehen bemerkten, flüchtete der Täter auf dem Fahrrad.

Auf zwei weiteren Hausgrundstücken trat der 34-Jährige erneut Türen ein, auf der Landmannstraße konnte ihn die Polizei jedoch stellen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.900 Euro. Ein Atemalkoholtest, der bei dem Mann durchgeführt wurde, ergab einen Wert von 1,6 Promille. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Hinweise zum Tathergang nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03741-140 entgegen.