VfB fliegt ins Trainingslager

Fußball Auerbacher bestreiten sechs Testspiele

Bis kommenden Montag haben die Regionalliga-Fußballer des VfB Auerbach noch Winterpause. Danach bereitet Trainer Michael Hiemisch seine Spieler auf eine Rückrunde vor, in der die Vogtländer noch viel erreichen können. "Wir können jeden Gegner schlagen", sagte VfB-Präsident Knut Beyse zum Jahresabschluss in einem Interview. Trotz der tollen Entwicklung hebt in Auerbach aber keiner ab. Auf die bevorstehenden 15 Meisterschaftsspiele wollen sich die VfB-Kicker bestmöglich vorbereiten. Sechs Testspiele sind geplant, zwei davon finden während des Trainingscamps in der Türkei statt. Testspiele: 15.1. Empor Glauchau - VfB Auerbach (18.30 Uhr), 17.1. Auerbach - Wismut Gera (15 Uhr), 22.1. Auerbach - SpVgg Heudorf (18.30 Uhr), 29.1. - 5.2. Trainingslager in der Türkei, 6.2. Auerbach - Einheit Rudolstadt (14 Uhr). Rückrundenstart: 13./14.2. FC Schönberg - Auerbach (Termin vorläufig). kare