VFC-Mitglieder haben gewählt

Personalia Michael Hauffe verstärkt ab jetzt den Vorstand

Eine der ruhigsten Mitgliederversammlungen aller Zeiten erlebte der VFC Plauen am Mittwochabend. Nach nur zwei Stunden waren alle Formalitäten erledigt. Eine spontane Wortmeldung oder gar Diskussionen gab es nicht. Der neue Aufsichtsrat wurde gleich im Block und einstimmig gewählt. An dessen Spitze steht weiterhin Wolfgang Stark. Zum Gremium gehören zudem Wolfgang Alboth, Frank Heidan, Volker Herold, Wolfgang Hinz, Rolf Keil und Ravinder Stephan Singh Sud. Als Vertreter der Stadt Plauen gehören zudem Kerstin Knabe und Steffen Zenner dem VFC-Aufsichtsrat an. Den dritten Platz besetzt künftig vermutlich Benjamin Zabel. Er soll den Platz von Rico Wagner einnehmen, der aus persönlichen Gründen ausscheiden musste. Während einer Ergänzungswahl wurde Michael Hauffe ebenfalls einstimmig in den Vorstand gewählt. Die Vorstandsvorsitzende Dagmar Baumgärtel und ihre Mitstreiter Mario Werrmann (2. Vorstand) sowie Eric Holtschke bedankten sich bei den fast 100 Mitgliedern im "Haus Vogtland" für den Zusammenhalt. Der VFC ist bekanntlich nach überstandener Insolvenz schuldenfrei, spielt jedoch nur noch in der Fußball-Oberliga. kare