Vier Top-Teams

Handball Einheit und Oberlosa im Siegesrausch

Plauen. Die Stadt Plauen wird immer handballverrückter. In der Sachsenliga der Männer eilt der HC Einheit Plauen bislang verlustpunktfrei von Sieg zu Sieg. Die Mannschaft von Trainer Silvio Fuchs ist Erster. Zuletzt gewannen die Rot-Weißen bei der LVB Leipzig II mit 30:22. Eine grandiose Saison legen die Mädels des SV 04 Oberlosa hin. Das Team von Trainer David Woitke hat nach dem 33:25-Sieg gegen Döbeln 11:1 Zähler und liegt gleichauf mit Tabellenführer Hoyerswerda vorn. Eine Klasse tiefer in der Herren-Verbandsliga behauptete der SV 04 Oberlosa gegen Lok Leipzig-Mitte beim 35:23-Erfolg die Spitze. Fünf Spiele, fünf Siege stehen für den Kader von Trainer Jörg Grüner zu Buche. Auch wenn der HC Einheit Plauen II in dieser Liga beim LRC Mittelsachsen in Oschatz leer ausging (24:34): Das Team von Trainer Falko Schlemme gehört als aktueller Sechster ebenfalls zum starken Plauener Handball-Quartett. Jetzt genießen die großen Vier erstmal ein punktspielfreies Wochenende.