• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Vogtländer präsentieren sich digital auf ITB

Tourismus Dem Kulturweg der Vögte auf der Spur

Auerbach. 

Auerbach. Der Tourismusverband Vogtland (TVV) mischt nächste Woche auf der digitalen Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB Now) mit. Vom 09. bis 12. März wird die Reiseregion in multimedialer Form innerhalb der Sachsen-Präsentation vorgestellt. Das neue Format richtet sich ausschließlich an Fachbesucher. Laut TVV haben sich bis jetzt rund 3.500 Aussteller und 600 Medienvertreter registrieren lassen. Unter dem Motto "Kultur entdecken" wollen die Vogtländer mit den Produktlinien Kulturweg der Vögte, Flair und Genuss sowie der Erlebniswelt Musikinstrumentenbau ihr unverwechselbares Profil zeigen. TVV-Vorsitzender Rolf Keil hofft auf viel Aufmerksamkeit. "Wir sind uns sicher, dass solche Angebote gerade für Reisende attraktiv sind, die abseits der urbanen Zentren das Besondere suchen." Neben den kulturellen Highlights werde Vogtland als Familienurlaubsziel und als Aktiv-Region vorgestellt. TVV-Geschäftsführer Andreas Kraus erwartet besonders Fachbesucher und Medienvertreter aus dem deutschsprachigen Raum. Erste Termine seien bereits vereinbart. Per Videochat können Besucher über die digitale Plattform der ITB direkt mit den Mitarbeitern des Tourismusverbandes in Kontakt treten.



Prospekte