Vogtland: Böller und Schlagringe sichergestellt

Polizei Vorfälle in Reuth und Rodewisch

vogtland-boeller-und-schlagringe-sichergestellt
Verkehrskontrolle. Foto: Harry Härtel/Haertelpress

Vogtland. In Reuth stießen am Dienstagnachmittag ein Auto und ein Kleinkraftrad zusammen, wobei der Kraftradfahrer schwer und die Autofahrerin leicht verletzt wurden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.500 Euro. An der Kreuzung Am Waschteich Ecke, Gottesgrüner Straße, missachtete eine 57-jährige Honda-Fahrerin die Vorfahrt eines 16-jährigen Kleinkraftradfahrers, sodass die beiden Fahrzeuge zusammenstießen.

Ebenfalls im Vogtlandkreis, in Rodewisch, bemerkten Polizisten einen Verstoß gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz. Im Auto eines 20-Jährigen wurden mehrere tschechische Silvesterknaller und zwei Schlagringe gefunden. Da der Besitz dieser gesetzeswidrig ist, wurden sie beschlagnahmt. Die Beamten wurden während einer Streifenfahrt durch einen lauten Knall auf den 20-Jährigen aufmerksam, der mit seinem Auto in unmittelbarer Nähe der Straße des Friedens stand. Gegen ihn wird nun wegen Verstoß gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz ermittelt.