Vogtlandbahnzug kollidiert mit einem PKW

Unfall PKW-Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht

vogtlandbahnzug-kollidiert-mit-einem-pkw
Foto: Haertelpress

Irfersgrün/Voigtsgrün. Ein Vogtlandbahn-Zug der Linie Falkenstein-Zwickau kollidierte am heutigen Freitagmorgen um kurz vor 9 Uhr mit einem PKW an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Irfersgrün und Voigtsgrün.

Der Lokführer versuchte einen Zusammenstoß zu verhindern und leitete sofort eine Schnellbremsung ein, er konnte es trotzdem nicht verhindern. Der Fahrer des PKW wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Im Zug befanden sich etwa 20 Fahrgäste, darunter eine Kindergartengruppe, von denen alle unverletzt blieben.

Die Zugfahrgäste werden mit Bussen zu ihren Reisezielen gebracht. Die Bahnstrecke ist vorerst wegen der Ermittlungen zum Unfallhergang gesperrt - es wurde ein vorübergehender Busnotverkehr eingerichtet. Durch die Kollision entstand ein erheblicher Sachschaden am Zug.