• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Vogtlandhalle Greiz: "Advent, Advent - Das Christkind pennt"

Kabarett Am Sonntag kann man sich Weihnachtszoff auf der Bühne anschauen

Greiz. 

Das Kabarett "Fettnäppchen" aus Gera kommt mit dem Programm "Advent, Advent - Das Christkind pennt" am Sonntag, 27. November, nach Greiz. In der Vogtlandhalle gibt es das Kabarett um 16 und 19 Uhr zu erleben.

 

Zoff zu Weihnachten

Um was es geht? Und wieder gibt es Zoff zu Weihnachten. Der Hilfsweihnachtsmann arbeitet seit Corona bei Amazon und alleine wird Santa Claus wohl den Weihnachtsstress nicht bewältigen. Wie gut, dass ihm da noch das Christkind als Gabenbringer einfällt. Doch das pennt und ist nicht mehr auf Arbeit eingerichtet, denn seit dem Coca-Cola-Werbefeldzug des Rotmantels sind große Geschenke gefragt und keine Pfeffernüsse oder Mandeln. Aber vielleicht reichen die ja sogar in diesem Jahr. Denn Gürtel zum enger schnallen oder Backformen für kleine Brötchen sind leicht zu transportieren.

 

Je munterer der Streit, desto froher das Fest

Da heißt es, sich zusammenzuraufen, damit das Weihnachtsfest doch noch gelingt. Und das wird es wie immer - mit dem ewigen Streit, bei wem gefeiert wird, was es zu essen gibt, ob Baum oder nicht Baum? Dann muss man sich noch einigen, wie viele Kerzen das Zimmer warm machen und welche Bücher man noch verschenken darf. Alles in allem: Je muntere der Streit, desto froher das Fest. Es spielen Eva-Maria Fastenau und Michael Seeboth.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!