• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Volles Haus erwartet

Volleyball Oelsnitz startet Samstag gegen Jena

Oelsnitz. 

Sie gelten als die besten Fans der vierten Liga. Die Anhänger des VSV Oelsnitz sind herzlich eingeladen. Am kommenden Samstag (19 Uhr) empfängt der VSV Oelsnitz den 1. VSV Jena. An die 300 Volleyballfreunde feuern dann wieder ihren Verein an.

Für den Vizemeister der vergangenen beiden Spielzeiten geht es darum, schnellstmöglich in Schwung zu kommen. "Ein Sieg ist wichtig für das Selbstvertrauen", sagt Co-Trainer Alexander Krug. Genau das wird gegen den Fünften des Vorjahres gewiss nicht leicht. Der VSV Oelsnitz hat nach der Saisonpremiere bis Oktober eine Punktspielpause.

Die nächsten Termine: 26.09. VSV Jena (H/19 Uhr); 18.10. Erfurter VC (A/16 Uhr); 24.10. VC Altenburg (H/19 Uhr); 31.10. L.E. Volleys II (A/20 Uhr); 07.11. USV TU Dresden (H/19 Uhr); 14.11. VC Dresden II (A/16 Uhr); 21.11. TSG Markkleeberg (H/19 Uhr); 28.11. SV Reudnitz (A/15 Uhr); 12.12. SV Bad Düben (H/19 Uhr). kare



Prospekte