Volles Kirmesprogramm an drei Tagen

Freizeit Treuen feiert im Kulturzentrum

volles-kirmesprogramm-an-drei-tagen
"OB live" sorgt für Partypower am Samstagabend. Foto: Simone Zeh

Treuen. Die Kirmes hält dieses Wochenende ganz Treuen in Atem. Im Kulturzentrum ist jede Menge los. Nach der offiziellen Kirmeseröffnung am Freitagabend geht es am Samstag, 26. August, fröhlich weiter. Ab 14 Uhr herrscht Biergartenbetrieb im und am Festzelt. Für die Kirmesbesucher spielen die Original Treuener Blasmusikanten auf, und auch die Blaskapelle der FFw Röthenbach sorgt für Stimmung am Nachmittag.

Ensemble "Shoshana" am Sonntag

Am Abend wird zum Kirmestanz mit "OB live" im Festzelt eingeladen - Partypower im Vogtland. Am Sonntag wird um 9 Uhr zum Kirchweih-Gottesdienst in der St.-Bartholomäus-Kirche eingeladen. Um 14 Uhr öffnet wieder der Biergarten.

Den dortigen Nachmittag für die ganze Familien gestalten die vogtländische Sängerin Silke Fischer, der bekannte Volksmusiker Eberhard Hertel sowie die Band "Voll-Takt". Um 19.30 Uhr findet ein Kirmeskonzert mit dem Ensemble "Shoshana" um 19.30 Uhr in der St.-Bartholomäus-Kirche statt.

Zum Repertoire gehören Lieder und Instrumentalstücke, die sich auf die Tradition der Aschkenasim, der mittel- und osteuropäischen Juden, stützen. Es wird also sowohl in hebräisch als auch in jiddisch gesungen. "Shoshana" spielt Klezmer, jiddische Lieder, Israel-Pop, jüdische Tangos und Frejlachs.

Bungeetrampolin und viele Leckereien

Weitere Attraktionen zur Kirmes: Am Samstag steht das Bungeetrampolin zur Belustigung bereit. Auf die Kinder warten einige Attraktionen wie Basteltisch und Spiele. An beiden Tagen gibt es eine Hüpfburg für die kleinen Gäste. Die Sportler des FSV Treuen sorgen an allen Tagen für Leckereien für den Gaumen sowie vielerlei Getränke. Der Eintritt - außer am Samstagabend - ist zu allen Veranstaltungen frei.