Volltrunken am Steuer: drei Schwerverletzte in Limbach

blaulicht Dacia-Fahrer verursacht schweren Crash

Limbach. 

Limbach. Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der S 298 Richtung Treuen.. Dort geriet ein 56-Jähriger etwa einen Kilometer nach dem Abzweig Limbach auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender BMW-Fahrer (m/50) konnte dem PKW Dacia ausweichen, jedoch stieß ein dahinter fahrender VW Golf mit dem Dacia zusammen.

Der 80-jährige Golf-Fahrer und seine 82-jährige Beifahrerin kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Beamten stellten während der Unfallaufnahme fest, dass der 56-Jähriger sich trotz einem Wert von über 2 Promille hinters Steuer gesetzt hat. Auch der 56-Jährige musste aufgrund seiner Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 10.000 Euro.