Vom Grillstand ins Rampenlicht

Höhlenfest Syrauer Bürger präsentieren als Stars sich auf der Bühne

vom-grillstand-ins-rampenlicht
Fleischermeister Mike Geuthner mimt Schlager-Revival-Star Dieter Thomas Kuhn. Foto: Thomas Voigt

Syrau . Glamour, Stars und jede Menge Überraschungen. Die vom Dorf-Klub selbst gestrickte Unterhaltungs-Show "Eine Schüssel Buntes" hatte am Freitagabend zum Höhlenfest viel zu bieten. Die Gastgeber packten 25 Nummern ins Programm. Nach der Eröffnung ging im rappelvollen Festzelt die Post ab. Es war ein Abend der Stars und Sternchen. Ins Rampenlicht trauten sich bekannte Syrauer Gesichter.

Die Bürger selbt füllten die Show

Fleischermeister Mike Geuthner schaffte den Karriere-Sprung vom Grillstand ins Rampenlicht. Mit dem Titel "Über den Wolken" mimte er den Schlager-Revival-Star Dieter Thomas Kuhn. Ins Show-Geschäft schaffte es auch Pfarrer Michael Kreßler. Bei seinem Auftritt ritt er mit der Gruppe "Dschingis Khan" durch die mongolische Steppe. In einem Medley surften die einheimischen Fußballer als "Beach Boys" geschmeidig unter der Sonne Syraus. Thomas Wagner übernahm kurzfristig den Job als Programm-Chef für die Freitagabend-Show. "Ohne Antje Geu-thner hätte ich das nicht geschafft."

Die Frau des Fleischermeisters sorgte hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf. Noch während das Programm lief, dachte Wagner laut über neue Ideen für das Höhlenfest 2018 nach. "Vielleicht führen wir wieder ein Theaterstück auf." Man darf gespannt sein, was sich die Syrauer einfallen lassen. Die Entdeckung der Tropfsteinhöhle liegt dann 90 Jahre zurück.