Von der Lausemaus bis Böhnke

Aktionswoche Bibliothek lädt zur Horizont-Erweiterung ein

Auerbach. In der Auerbacher Stadtbibliothek wird demnächst über den Horizont hinaus geschaut. Am 24. Oktober startet die bundesweite Aktionswoche "Treffpunkt Bibliothek". Cheforganisatorin Kathrin Wolf kündigte bis zum 30. des Monats jede Menge Abwechslung an. Zum Auftakt nächsten Mittwoch dreht sich ab 14 Uhr alles um die holde Weiblichkeit. Unter der Überschrift "Was Frauen wollen" wird den Besuchern eine Kosmetikberatung inklusive Probe-Schminken angeboten. Am Donnerstag (25.10.) kommen die Jüngsten auf ihre Kosten. Auf dem Plan stehen Bilderbuch-Kino und Geschichten mit der Lausemaus. Der Spaß beginnt ab 8 Uhr und zieht sich bis in den späten Nachmittag. Tags darauf ist Gunther Böhnke zu Gast. Der beliebte Kabarettist liest (19.30 Uhr) aus seinem Buch "50 einfache Dinge, die sie über Sachsen wissen sollten." An den letzten beiden Tagen (29./30. 10.) wird jeweils zwischen 10 und 12 Uhr in der Bibo Papier geschöpft. Zu guter Letzt steht im Finale (16.30 Uhr) ein Vortrag zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung auf der Tagesordnung. Über die gesamte Woche läuft ein Buchverkauf. Die Bibliotheks-Mitarbeiterin hofft auf viele neugierige Gäste. "Wir verkaufen für wenig Geld Bücher aus unserem alten Bestand." Zudem dürfen alle Besucher bei einem Quiz mitmachen. Mit ein wenig Glück winken den Teilnehmern Buchpreise. Mehr Informationen gibt es unter der Rufnummer 03744 213125.