Von LKW angefahren: Rollstuhlfahrer schwer verletzt

Polizei 51-Jähriger muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten

Adorf. 

Adorf. Ein 51-jähriger LKW-Fahrer befuhr am Donnerstagvormittag rückwärts den Zufahrtsbereich zu einem Pflegeheim Am Alten Acker. Dabei übersah er einen 89-jährigen Rollstuhlfahrer und fuhr diesen an. Der 89-Jährige stürzte und erlitt schere Verletzungen. Der 51-jährige Tscheche muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall verantworten.