• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Vorfahrt genommen: 16-Jähriger Mopedfahrer in Adorf schwerverletzt

Blaulicht Der Verletzte wurde auf schnellstem Weg in ein Krankenhaus gebracht

Adorf. 

Adorf. Am Montagmorgen kam es auf der B283 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriger Simson-Fahrer schwer verletzt wurde. Ein 70-jähriger, deutscher Renault-Fahrer war auf der Bahnhofstraße unterwegs und bog nach links auf die B283/Markneukirchner Straße ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von rechts kommenden Mopedfahrers und es kam zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich. Der 16-Jährige erlitt dadurch schwere Verletzungen und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.



Prospekte