Vorfahrt genommen: Auto-Crash in Plauen

Polizei 78-Jähriger muss ambulant behandelt werden

vorfahrt-genommen-auto-crash-in-plauen
Foto: Harry Härtel

Plauen. Am gestrigen Mittwoch ereignete sich gegen 10.20 Uhr ein Unfall zwischen einem VW Passat und einem Opel Astra. Der 49-jährige Fahrer des VW war talwärts auf der Schenkendorfstraße unterwegs und wollte auf die bevorrechtigte Martin-Luther-Straße einbiegen. Auf dieser stieß er mit dem von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten 78-jährigen Opel-Fahrer zusammen.

Dieser wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der Unfallschaden beträgt nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau circa 8.000 Euro.