Vorlesetag in der Jürgen-Fuchs-Bibliothek findet statt

Veranstaltung Auch weitere Angebote im November geplant

Reichenbach. 

Reichenbach. Die Jürgen-Fuchs-Bibliothek in Reichenbach beteiligt sich wieder am bundesweiten Vorlesetag, der am Freitag, 18. November, stattfindet. Ab 9 Uhr wird stündlich eine Geschichte für Kinder vorgelesen, die zum Jahresmotto des Vorlesetages "Gemeinsam einzigartig" passt. Kleine und große Zuhörer sind herzlich in den Veranstaltungsraum der Bibliothek eingeladen.

Mediensprechstunde am 24. November

Zu einer Mediensprechstunde am Donnerstag, 24. November, können Bürgerinnen und Bürger mit ihren individuellen Fragen rund um die Themen Mediennutzung und Medienkompetenz in die Bibliothek kommen. Zwischen 15 und 18 Uhr wird eine persönliche Beratung in Zusammenarbeit mit der Initiative Medienbildung Vogtland sowie der Verbraucherzentrale Sachsen e.V. angeboten.

True Crime Lesung

True Crime in der Bibliothek: Am Montag, 28. November, findet um 18.00 Uhr findet in der Bibliothek eine Lesung authentischer Kriminalfälle mit dem Schriftsteller Frank Kreisler statt. In seinem Buch "Wand an Wand mit einer Leiche" hat er 13 wahre Leipziger Verbrechen nach 1989 aufgearbeitet. Dazu zeigt er Fotografien zu den Fällen.

Vorlesezeit am letzten Dienstag im Monat

An jedem letzten Dienstag im Monat ist Vorlesezeit. Am 29. November dreht sich um 16 Uhr alles um Olaf, den Schneemann aus dem Film "Die Eiskönigin".

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!