Vortrag zu Barocken Taufengel in Falkenstein

Kunst Galerie "Aal am Stil" in der Hauptstraße lädt ein

vortrag-zu-barocken-taufengel-in-falkenstein
Der Taufengel in Falkenstein. Foto: Simone Zeh

Falkenstein. "Barocke Taufengel im Vogtland" heißt der Vortrag, welcher am Samstag, 13. Januar, in der Galerie "Aal am Stil" in der Falkensteiner Hauptstraße zu erleben ist. Gunter Lasch aus Brünlos (Erzgebirge) hält um 17 Uhr eine Powerpoint-Präsentation, in welcher es auch um den Falkensteiner Taufengel geht, der im Sommer 1859 aus der brennenden Kirche in der Stadt gerettet wurde.

Noch bis zum 4. Februar geöffnet

Schöpfer des barocken Taufengels ist Gottfried Ullrich (1664-1748), Bildhauer aus Zwönitz im Erzgebirge. Restaurator Henrik Seidel aus Rodewisch nahm den Taufengel 2007/2008 unter seine Fittiche und gab ihm sein Antlitz zurück.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei. "Nach dem Vortrag können sich Interessierte den Taufengel im Heimatmuseum noch mal anschauen", so Andreas Rößler vom Falkensteiner Museum. Die Ausstellung "Gemütlichkeit zur Weihnachtszeit" im Heimatmuseum ist noch bis zum 4. Februar zu sehen. Geöffnet ist immer samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.