Vorverkauf für die Nacht der Museen läuft

Museen Ab jetzt gibt es die Eintrittsbändchen für das Plauener Kultur-Event

vorverkauf-fuer-die-nacht-der-museen-laeuft
Zur Plauener Nacht der Muse(e)n gibt es Kunst, die oft auch überrascht. Foto: Karsten Repert

Plauen. Der Vorverkauf der Eintrittsbändchen für die 12. Plauener Nacht der Muse(e)n läuft. Insgesamt 22 Einrichtungen öffnen am 23. Juni ab 18 Uhr ihre Pforten und bieten allen kulturellen Nachtschwärmern ein interessantes, vielgestaltiges und kurzweiliges Programm. Ausstellungen, Lesungen, Musik, Vorträge und Führungen sollen deren Neugier wecken und zu nächtlichen Stunden durch Plauen wandern lassen.

Schüler und Studenten kommen kostenlos rein

Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.museumsnacht-plauen.de und im Veranstaltungsheft, welches kostenlos in öffentlichen Einrichtungen und bei allen Veranstaltern ausliegt. Im Vorverkauf gibt es die Eintrittsbändchen bis 22. Juni in der Tourist-Information Plauen, im Vogtlandmuseum Plauen und in den Geschäftsstellen der "Freien Presse".

Die Eintrittsbändchen kosten im Vorverkauf 6 Euro (Ermäßigte 3 Euro) und an der Abendkasse 8 Euro (Ermäßigte 4 Euro). Kinder bis 6 Jahre und Begleitpersonen für Schwerbehinderte haben freien Eintritt. Schüler bis 16 Jahre können ohne Nachweis frei eintreten. Schüler ab 17 Jahre, Schwerbehinderte und Studenten möchten bitte einen Nachweis vorzeigen.

Diese Einrichtungen machen mit

Veranstaltungsorte: Galerie e.o.plauen | Vogtlandmuseum | Atelier Thomas Beurich | Vogtlandbibliothek | Lutherkirche | Rathausturm | Stadtarchiv | Galerie am Altmarkt | Plauener Spitzenmuseum | Malzhaus | Galerie im Malzhaus | Akademiegalerie im Weisbachschen Haus | Weberhäuser | St.-Johannis-Kirche | Komturhof | Plauener Straßenbahn GmbH | Vogtlandtheater | Galerie des BBKV e.V. | Galerie Forum K | Quartier 30 | Modespitze Plauen | Schaustickerei.