• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Wäschetrockner löst Wohnungsbrand aus

Feuerwehr Gesamtschaden von 50.000 Euro und ein Verletzter

Plauen. 

Plauen. Es kam am Donnerstagnachmittag in Plauen zu einem Wohnungsbrand in der Breitscheidstraße. Ein Trockner geriet in Brand und verrußte eine Wohnung, in der vier Personen anwesend waren. Die Feuerwehr konnte den Brand umgehend löschen. Die Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen und blieben unverletzt. Ein 20-Jähriger wurde vorsorglich in eine Klinik gebracht, da er den giftigen Rauch einatmete. Grund des Feuers ist vermutlich ein technischer Defekt. Es entstand ein Gesamtschaden von 50.000 Euro.



Prospekte