Was für eine wunderschöne Stimme!

Parktheater Adoro-Star Nico Müller begeistert am 14. Juni das Publikum in Plauen

Plauen. 

Mit zwei wundervollen Höhepunkten startet der Spitzenfest-Marathon. Und zwar im Plauener Parktheater. Also genau dort, wo das erfolgreichste Fest des Vogtlandes im Jahr 1959 seinen Ursprung hatte. Am Freitag, den 14. Juni wird Nico Müller mit seiner phantastischen Stimme das "Musical Sommer Open Air 2019" eröffnen. Auf das Publikum wartet ein mitreißend bis zartfühlender Abend, der ab 20 Uhr mit Gentlemen Of Voices, Maike Switzer, den Chören des Lessinggymnasiums und Band voluminös das Parktheater erfüllt.

Ausnahmeinterpret  legt Solokarriere hin

Wer Nico Müller ist? Dieser Frage folgt ziemlich schnell der Aha-Effekt. Denn Nico Müller ist mit der Formation "Adoro" berühmt geworden. Über 1,7 Millionen verkaufte Tonträger sprechen für "Adoro" und so wurde der Opernsänger aus Klingenthal sogar mehrfach für den Echo nominiert. Nico Müller hat bereits mit Größen wie Barbra Streisand, Jose Carreras, Grace Bumbry, Pia Douwes, Ethan Freeman und Joceline B. Smith gesungen und inzwischen legt der gebürtige Rodewischer eine bundesweit erfolgreiche Solokarriere hin. Seine Solo-CD "My First Love" wurde im Januar von der Volksbank Vogtland präsentiert und dieses Album mit den Lieblingssongs von Nico Müller spiegelt das Können eines wahren Ausnahmeinterpreten wider.

Matthias Reim freut sich auf Vogtländer 

Am 15. Juni (20 Uhr) eröffnet dann Matthias Reim im Plauener Parktheater den Rocksommer. Dann ist Zeit für die Partyerinnerungen. Zu Tausenden strömten die Fans in Deutschland letztes Jahr in die Arenen. Matthias Reim kündigt auch für dieses Jahr zwei Stunden Schlager-Deutschrock vom Feinsten an. Also Evergreens, die unter die Haut gehen und einen wirklich berühren. Es ist übrigens nicht gelogen, wenn Matthias Reim für die Vogtländer singt "Ich hab‘ mich so auf dich gefreut". Seinen Jahrhunderthit "Verdammt, ich lieb dich" verkaufte Matthias Reim bis jetzt 2,5 Millionen Mal. Er hat "Verdammt noch mal gelebt" und "Ich hab geträumt von Dir" werden natürlich im Parktheater nicht fehlen. Anne Krieger, Pressesprecherin von Parktheater und Festhalle, teilt mit:  "Karten für beide Veranstaltungen gibt es in den Geschäftsstellen der Freien Presse sowie im Internet über www.festhalle-plauen.de." Das zweiwöchige Spitzenfestprogramm gibt es auf der Internetseite der Stadt Plauen (www.plauen.de)."