Was ist denn Flößen?

Himmelfahrt Buntes Programm in Muldenberg

was-ist-denn-floessen
Foto: Thomas Voigt

Muldenberg. Das ist einmalig im Vogtland. Die Männer vom Muldenberger Flößerverein klotzen am Vatertag zum Schauflößen wieder mächtig ran. Angekündigt sind zwei Vorführungen um 13.30 und 15.30 Uhr. Wer sich traut, darf sich in der Disziplin "Flößersprung" ausprobieren.

Damit niemand unfreiwillig baden geht, machen es die Profis vor. Schaulustige können das feuchtfröhliche Spektakel bei Musik und guter Laune verfolgen. Auf dem Festplatz nebenan entdecken Besucher altes Handwerk. Unter anderem zeigen Pechsieder, Köhler, Stellmacher, Schnitzer und Schmied ihr handwerkliches Geschick.

Kommenden Samstag wird an gleicher Stelle noch einer drauf gesetzt. Die Muldenberger blicken auf ihre 425-jährige Geschichte. Gäste dürfen sich auf ein attraktives Festprogramm freuen.