Was sagt die "Neideiteln" nun dazu?

Jahrbuch Es geht nicht nur um Flüchtlingskrise

Die Flüchtlingskrise ist derzeit das zentrale Thema. Historiker Jean Curt Röder hat in seiner jüngsten Veröffentlichung eine alte Bekannte zu Wort kommen lassen. "In einer zeitnahen Betrachtung lässt sich Frau Emilie Neideitel in einer Glosse über das Deutschland von gestern, heute und morgen aus", verrät der Verleger. Das 33. Vogtland-Jahrbuch befasst sich ebenso mit der Vomag-Geschichte, alten und neuen Kriminalfällen, dem Boxer Arno Kölblin, einer Oelsnitzer Brandkatastrophe und zahlreichen Begebenheiten aus DDR-Zeit. Sammler und Neugierige finden das Jahrbuch im gut sortierten Buchhandel oder im Vogtländischen Heimatverlag Neupert, direkt am Klostermarkt in Plauen. kare