Wegen Corona-Krise: Putzaktion im Freibad Haselbrunn abgesagt

Information Der Förderverein meldet sich, sobald der neue Termin steht

Plauen. 

Das wirtschaftlich erfolgreichste Freibad der Bundesrepublik steht in Plauen. Und am Wochenende nach Ostern wollte der Förderverein Freibad Haselbrunn e.V. wieder zum Arbeitseinsatz einladen. Doch der Aktionstag kann nicht stattfinden wegen der Corona-Ausgangseinschränkungen. Wann die ehrenamtlichen Helfer das Bad fit machen dürfen für die Saisoneröffnung, das kann zum heutigen Zeitpunkt niemand sagen. Im Mittelpunkt stehen dann die Arbeiten zur Inbetriebnahme der Traditionskabine, das Sandauffüllen im Bereich des Kinderspielplatzes sowie der Wassergroßrutsche, die Pflege der Anpflanzungen auf der Textil-Liegewiese sowie der FKK-Liegewiese und die Instandsetzung der Beach- und Volleyballplätze. Die Geschäftsführung der Freizeitanlagen GmbH sowie der Vorstand des Fördervereins melden sich rechtzeitig. Das Plauener Freibad gilt als das erfolgreichste der Bundesrepublik, weil es sich trotz Mini-Eintrittsgeldern beinahe selbst trägt. Im Schnitt kommen 30.000 Besucher pro Saison.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!