Weihnachtssinfoniekonzert mit Spielfreude

Philharmonie Am Freitag erklingen vor allem Blasinstrumente im Albert-Theater

Bad Elster. 

Bad Elster. Die Chursächsische Philharmonie unter Leitung von Generalmusikdirektor Florian Merz präsentiert am kommenden Freitag, 19.30 Uhr, im Albert-Theater die Weihnachtssinfonie mit jungen Stars. "Beim 4. Symphoniekonzert der Spielzeit 2018/2019", erklärt Stephan Seitz, Marketingdirektor der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH, "werden die Preisträger des diesjährigen Internationalen Instrumentalwettbewerbs Markneukirchen gemeinsam mit dem Orchester in jugendlich-exzellenter Bläservirtuosität voll weihnachtlicher Spielfreude das Publikum verzaubern." Solisten des Abends sind Rute Fernandes (Flöte/Philharmonie Zürich) aus Portugal und David Spranger (Fagott/Philharmonisches Orchester Rotterdam).