Weinfest-Macher bitten auf die Schloßinsel

Programm Stadtverwaltung Rodewisch freut sich auf Besucher

weinfest-macher-bitten-auf-die-schlossinsel
Weinprinzessinnen aus der Region Gerolzhofen und der "Wipfelder Zehntgraf" Foto: L.Jahn / PB S. Zeh

Rodewisch. Zum traditionellen Fränkischen Weinfest wird am kommenden Wochenende auf die malerische Schloßinsel Rodewisch eingeladen. An beiden Tagen, Samstag und Sonntag, erwartet die Besucher ein buntes und abwechslungsreiches Kulturprogramm. Und natürlich kann man vorzügliche Frankenweine aus dem Weingut von Winzer Jürgen Kleinhenz aus Sulzheim bei Gerolzhofen, der Partnerstadt von Rodewisch, verkosten und genießen.

Schätzspiel, Live-Musik und der Schalmeienzug

Der "Inseltanz zum Weinfest" beginnt am Samstag, 26. August um 19 Uhr, wobei "Simultan" für gute Stimmung am Abend sorgt. Am Sonntag, 27. August, werden die Gäste aus der Partnerstadt Gerolzhofen erwartet und herzlich willkommen geheißen. Bürgermeister, Thorsten Wozniak wird begleitet von reizenden jungen Weinprinzessinnen aus Gerolzhofen und Umgebung sowie weiteren Symbolfiguren der fränkischen Weinszene. So wird unter anderem erstmals der "Obereisenheimer Teufel" zu Gast in Rodewisch sein. Gemeinsam mit der Rodewischer Bürgermeisterin Kerstin Schöniger werden sie alle den Nachmittag um 15 Uhr eröffnen. Anschließend gestaltet die Gruppe "Happy Feeling" ein Showprogramm. Um 17.30 Uhr und 18.30 Uhr steht der 1. Vogtländische Schalmeienzug Auerbach auf der Bühne. Zwischendurch gibt es Darbietungen der Trachtentanzgruppe aus Gerolzhofen, und es erfolgt die Siegerehrung des Schätzspieles. Anschließend spielt "Happy Feeling" zum Tanz.

Sonntag wird zum Kindertag

Der Sonntag ist zugleich Familientag, das heißt, für die Kinder gibt es auf der Insel eine Hüpfburg, Pony-Reiten, den Streichelzoo und das Rudern - alles kostenlos. Für Gaumenfreuden der verschiedensten Art sorgen das Team der Insel-Gaststätte, der Bauernhof Gruschwitz aus Rützengrün, Fischwaren Baltuttis, ein Lángos- Verkaufsstand und ein Eiswagen. Das Weinfest findet bei jedem Wetter auf der Schloßinsel statt. Sollte es regnen, steht ein Festzelt zur Verfügung. Der Eintritt inklusive ein Weinglas kostet jeweils fünf Euro. Das Weinfest, welches von enviaM unterstützt wird, veranstaltet die Stadtverwaltung Rodewisch.