Wer bietet mehr? Olympia-Outfit kommt unter den Hammer

Versteigerung Präsentationsanzug von Francesco Friedrich ist zu haben

Plauen. 

Plauen. Weil es nicht allen Kindern in unserer Nachbarschaft gut geht, benötigt die Jumi-Kinderhilfe weitere Unterstützung. Zum 30. Firmengeburtstag hatte die Hifiboehm-Mannschaft ihre Schlagkraft genutzt, um Gutes zu tun. 4.000 Euro sammelte man im Kreise der Stammkunden und Geschäftspartner bereits ein.

Offizielle Olympiabekleidung wird versteigert

Jetzt hat sich Geschäftsführer Torsten Böhm erneut zu Wort gemeldet. Der Unternehmer versteigert zugunsten der Jumi-Kinderhilfe die offizielle Olympiabekleidung von Bob-Olympiasieger und Rekordweltmeister Francesco Friedrich. Geschäftspartner Christopher Lausch (Vodafone) hat das Outfit organisiert. Jetzt kann man den Präsentations-Winteranzug im Geschäft von Torsten Böhm bestaunen. In der Firmenzentrale am Unteren Steinweg 8 dürfen Interessierte zum einen die Bekleidung von Francesco Friedrich bestaunen. Der Bobpilot hat sie in diesem Jahr als Olympiasieger im Zweier- und im Viererbob getragen.

Bieten bis 14. Dezember möglich

Das aktuelle Gebot liegt bei 1.200 Euro. Gebote kann man bis Mittwoch, 14. Dezember um 17 Uhr per E-Mail-Nachrticht an info@hifiboehm.de (Betreff: Versteigerung Francesco Friedrich) oder persönlich in der hifiboehm-Zentrale am Unteren Steinweg 8 einreichen. Mathias Stempell von der Jumi-Kinderhilfe berichtet: "Wir bieten Familien in schwierigen Lagen schnelle und unkomplizierte Hilfen an. Mit einer Spende können Sie noch heute den entscheidenden Unterschied für das weitere Leben sozial benachteiligter Kinder aus dem Vogtland bewirken", betont Mathias Stempell von der Jumi-Kinderhilfe. Hifiboehm unterstützt dieses tolle Kinderprojekt seit der Gründung.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!