Wer kriegt das Geld: Kunst, Kultur, Sport oder Soziales?

Abstimmung Welche Projekte sollen die Stadtwerke Strom Plauen fördern?

wer-kriegt-das-geld-kunst-kultur-sport-oder-soziales
Für die 15 Finalisten des Stadtwerke-Vereinswettbewerbes war am Montag Halbzeit. Foto: Karsten Repert

Plauen. An Geld zu kommen, das ist schwer. Vor allem für die Vereine, deren Wesen im Ehrenamt wurzelt. Sie sind ganz oft das Lebenselixier einer Stadt. Für Plauen gilt das in besonderem Maße. "Wir werden auch dieses Jahr zum Vereinswettbewerb den fünf besten Vereinen 5.750 Euro Preisgeld zur Verfügung stellen", kündigte Peter Kober am Montag nochmals an.

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Strom Plauen verkündete das Halbzeit-Ergebnis des Wettbewerbes "Deine Energie für Deinen Verein". 15 Vereine von ursprünglich 37 Projekten kann man wählen. Alle wichtigen Informationen dazu gibt es online unter www.stadtwerke-strom-plauen.de

Die Abstimmung läuft bis 7. Mai 2017. Am 17. Mai werden dann die Sieger prämiert.

Zwischenstand:

1. FC Wacker (174 Stimmen), 2. SV Concordia (137), 3. Elterninitiative für Behinderte (120), 4. Vogtländisches Radsport-Team (90), 5. Förderverein der Kita Sonnenkäfer (39), 6. Karo e.V. (35), 7. 2plus4macht1 e.V. (34), 8. Vital e.V. (32), 9. Heimatverein Großfriesen (26), 10. VVC e.V. (23), 11. Verein der Freunde Plauens (20), 12. Vogtlandtheater-Förderverein (13), 13. Tango e.V. (13), 14. Pferdesportgemeinschaft Oberlosa (13), 15. Förderverein Pfaffengut (10).