• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Wie geht's weiter in Plauener Festhalle und Parktheater?

Information Ticketshop bleibt erreichbar

Plauen. 

Plauen. Es ist keine leichte Zeit für alle Musiker und Künstler, deren Agenturen und für die Veranstaltungshäuser. Der Ticketshop in der Plauener Festhalle bleibt wegen der Coronaeinschränkungen auch weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. "Aber unsere Mitarbeiter beantworten natürlich während der regulären Öffnungszeiten, dienstags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr, die Fragen der Vogtländer", teilt Pressesprecherin Anne Krieger mit.

Unter der Telefonnummer 03741-2912444 sind die Servicekräfte erreichbar. "Wir sind bemüht, Ersatz zu finden für Veranstaltungen, die nicht stattfinden können. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit", betonen die Mitarbeiter im Ticketshop. Eine Frage wird dort ganz besonders oft gestellt...

Nähere Definition zu "Großveranstaltungen" fehlen

Pressesprecherin Anne Krieger bittet um Verständnis: "Leider gibt es dazu noch keine verbindliche Regelung. Die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen, die seit dem 20. April gilt, untersagt weiterhin Veranstaltungen und Ansammlungen jeglicher Art. Dies gilt zunächst bis einschließlich 3. Mai 2020. Wann und wie die Regelungen zu Veranstaltungen gelockert beziehungsweise geändert werden könnten, hängt laut Gesundheitsministeriums von der Entwicklung bei der Eindämmung der Infektionszahlen mit dem Coronavirus ab und kann derzeit noch nicht konkretisiert werden."

Zwar hat die Bundesregierung angekündigt, dass Großveranstaltungen bis Ende August nicht stattfinden können, aber was genau unter dem Begriff "Großveranstaltungen" zu verstehen ist, und unter welchen Auflagen gewisse Veranstaltungen durchgeführt werden könnten, wurde in Sachsen aktuell noch nicht näher definiert.

Festhallenleiter Ronny Bley kann die Vogtländer nur vertrösten: "Wir hoffen, dass die sächsische Staatsregierung bald verbindliche Regelungen erlässt und wir verbindliche Aussagen zu den in Festhalle und Parktheater geplanten Veranstaltungen geben können. Bis dahin bitten wir um Geduld." Derzeit ist Ronny Bley quasi pausenlos damit beschäftigt, sämtliche Veranstaltungstermine für das Parktheater und die Festhalle im Blick zu haben und mit den Bands beziehungsweise deren Agenturen in Kontakt zu bleiben. Denn im Falle einer entsprechenden Lockerung und der Rückkehr in Richtung normales Leben sind Musik- und Kulturveranstaltungen mit begrenzten Besucherzahlen und besonderen Hygienemaßnahmen vielleicht denkbar?

"Wir möchten auch darüber nicht spekulieren. Bitte haben Sie Geduld. Wir geben unser Bestes", verspricht Pressesprecherin Anne Krieger. Internetinfo: www.festhalle-plauen.de