• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Wie viele sollen es sein?

Kommunalwahlen Zahl der Stadträte muss neu festgelegt werden

Pausa-Mühltroff. 

Pausa-Mühltroff. Die Stadt Pausa-Mühltroff muss, wenn sie die Zahl der zukünftigen Stadträte beibehalten will, ihre Hauptsatzung ändern. Darüber informierte Hauptamtsleiterin Kerstin Winkler die Stadträte zur jüngsten Sitzung des Stadtrats Pausa-Mühltroff. Grund ist, dass nächstes Jahr die Kommunalwahlen anstehen und die Einwohnerzahlen gesunken sind bzw. sinken.

"Wir sind unter 5000 Einwohner, sodass nur 16 statt bisher 18 Stadträte zu wählen sind." Winkler nannte konkret die Zahl 4987. Es gebe aber eine gesetzliche Ausnahme, nämlich dass statt 16 zwei Stadträte mehr oder zwei weniger möglich wären. Das bedeutet für Pausa-Mühltroff, es könnten so wie bisher weiterhin 18, aber auch nur 14 Stadträte die Geschicke der Kommune lenken. Wenn die Hauptsatzung geändert werden soll, müsse dies wegen der Fristen im Dezember dieses Jahres noch realisiert werden, so Winkler.



Prospekte & Magazine