Windmühle in Syrau in Aktion

Aktion Flügel sollen sich drehen

Ihre Flügel sollen sich drehen: Am Samstag, 3. Oktober, gibt es das besondere Schauspiel des Flügeldrehens der Windmühle Syrau von 11 bis 16 Uhr zu erleben.

"Voraussetzung ist unser lieber Freund Blasius, der Wind, der sich manchmal nicht an die gemachten Absprachen hält", sagt Mühlenchefin Heidrun Bauer. Wenn es im gesamten Territorium windstill ist und sich nichts dreht. Dann greifen aber auch schon mal die fleißigen "Hamster" - so werden die Mühlenfreunde dann genannt - in die Zahnräder und schieben das Ganze an. "Ohne deren tolle Unterstützung würde es an den Drehtagen nicht so gut laufen, denn sie kennen sich mit dem alten Getriebe aus und wissen, worauf geachtet werden muss", erklärt Heidrun Bauer. Die Mühlenfreunde stehen auch für Fragen bereit und erklären den Besuchern gerne, wie die Mühle funktioniert. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.