• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Winter steckt in den Startlöchern

Saisonbeginn Im oberen Vogtland hat's schon geschneit - Schlittenhunderennen im Februar

Der erste Schnee ist eingetroffen. Allerdings vermischte sich auf dem Balkon des Vogtlandes - in Schöneck - am Montag der Regen mit der weißen Pracht. Das Internetportal www.kammloipe.de meldet aktuell: "Die Kammloipe ist zwischen Schöneck und Kielfloßgraben gewalzt und bis Johanngeorgenstadt gespurt". Im IFA-Ferienpark "Hohe Reuth" erfuhr der BLICK-Reporter auf Nachfrage jedoch: "Wir warten noch auf richtig viel Schnee und Kälte. Aber wir sind frohen Mutes", hieß es am Counter der Hotelanlage. Eine traurige Nachricht gibt es für alle Tierliebhaber: "Liebe Freunde des Schlittenhundesports, wir müssen euch leider mitteilen, dass unsere Schlittenhundeschule aus gesundheitlichen Gründen in der kommenden Wintersaison geschlossen bleibt", übermitteln Irmgard und Bernd Ebert herzliche Grüße. Den beliebten Hauch von Alaska aber gibt es dennoch auch in diesem Winter. Claus Seidel von der TSG Bau Hammerbrücke kündigt an: "Das 26. Internationale Schlittenhunderennen findet am 15./16. Februar 2014 statt." Als Veranstalter hatte der Hammerbrücker Sportverein noch zu DDR-Zeiten diesen tollen Sport ins Vogtland geholt. Tausende erleben jedes Jahr das Schauspiel, wenn Mensch und Hund durch den Wald jagen. Claus Seidel erinnert sich: "Besonders hat es uns gefreut, als Elli und Henry Urbachs aus den Niederlanden in Hammerbrücke ihre Trapperhochzeit feierten."

Info am Rande: Die Klingenthaler Vogtland-Arena ist bis 22. Dezember nur samstags und sonntags geöffnet." kare