• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

"Wir brauchen eure Hilfe"

Weberhäuser Unikatverein bittet die Plauener um Geld und Unterstützung

Mindestens 491 Jahre alt ist die älteste Häuserzeile Plauens. So etwas kostet. Vor allem auch deshalb, weil die Weberhäuser (www.weberhaeuser.de) zu DDR-Zeiten dem Verfall preisgegeben wurden. Jetzt fehlt es hinten und vorne. "Und auf dem Dach", fügt Margitta Schier hinzu. Die Frontfrau unter den Weberhaus-Rettern hat sich beim BLICK gemeldet. Es gilt seit Jahren die Vereinbarung, dass der Unikatverein als Betreiber der Weberhäuser laut um Hilfe schreit, wenn es ganz eng wird. "Wir brauchen eure Hilfe! Nachdem wir ein Gerüst gesponsert bekamen, können wir nun endlich die Dächer der Stallungen flicken und reparieren", teilt Margitta mit. Das Problem: Es werden noch 40 Rollen Schweißbahn (eine Rolle kostet 18 Euro) und 40 Rollen Dachpappe (Rolle 12 Euro) gebraucht. "Das übersteigt natürlich bei weitem unser Budget. Denn wir bekommen schon von vier Betrieben einige Rollen gesponsert", fügt Margitta Schier hinzu. Deshalb brauchen die Weberhäuser wieder die Hilfe der Vogtländer. Willkommen sind Geldspenden. Margitta träumt laut: "Vielleicht gibt es auch den einen oder anderen Dachdecker im Ruhestand, der uns fachlich mit Rat und Tat unterstützen würde, ja vielleicht sogar aufs Dach steigt?" Es muss noch einiges repariert werden, bevor der Winter kommen kann. Der Unikat e.V. mit seinen Weberhaus-Werkstätten ist ein Vorzeigeprojekt des Plauener Bürgersinns. Denn in der Bleichstraße 9 bis 15 stünde ganz sicher kein einziges Haus mehr, hätten die Plauener nicht um das heutige Kinder- und Gartenparadies gekämpft. Kontakt-Telefon: 03741-4152846 oder 0162-1608959. kare



Prospekte