Wissen Radon im Fokus der Experten

Bad Brambach . "Über den Schatz in der Bad Brambacher Region, das Radonwasser, und die Auswirkungen auf den menschlichen Organismus - darüber diskutierten beim fünften Radonsymposium Ärzte und Vertreter von Selbsthilfegruppen. Prof. Wolfgang Grunewald, Facharzt für Allgemeinmedizin und medizinische Balneologie, machte darauf aufmerksam, dass "Radon auch bei der durch Zecken verursachten Borreliose und dem Restless-Leg-Syndrom Linderung verschaffen" könne. Professor Karl Ludwig Resch, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Gesundheitsforschung in Bad Elster: "Radon trägt dazu bei, wichtige körperliche Prozesse wieder anzustoßen, sodass sich ein natürliches Gleichgewicht einstellt."