• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Wo die Plauener zu richtigen Spitzensportlern werden

Sponsoring Sternquell geht beim Tauchclub Nemo an Bord

Plauen. 

Plauen. Einen besonderen Grund zur Freude hatten die Sportfreunde des Tauchclubs Nemo Plauen. Unter dem Motto "Wo Plauener zu Spitzensportlern werden..." unterzeichneten Produktmanager Thomas Münzer und die Vereinsführung der Tauchsportler einen längerfristigen Kontrakt. Eine Zusammenarbeit beider Seiten besteht schon geraume Zeit, doch nun wurde diese noch besiegelt. Laut Thomas Münzer freue sich die Sternquell-Brauerei Plauen, die seit Jahren vielseitiger Förderer des Sports in der Region ist, Teil der Nemo-Familie zu sein und somit ihren Beitrag zu einer erfolgreichen Vereinsarbeit leisten zu können.

Mit Welt- und Europa-Meistern, Weltrekordhaltern sowie Worldcup-Siegern stehen die Sportler in den Reihen des Plauener Vereins, der ihn zu einem der Erfolgreichsten der vergangenen Jahre in Plauen und über die Ländergrenzen hinweg werden ließ. Und damit das so bleibt, sei es umso erfreulicher, einen solch starken Partner, wie die Sternquell-Brauerei, mit an Bord zu haben, erklärte der Vorstands-Vize des Plauener Tauchclubs, Steffen Seidel. Bei der Unterzeichnung des Sponsoringvertrages waren auch der Vizepräsident des Kreissportbundes (KSB) Vogtland, Andreas Wehner, der Flossenschwimmer Max Poschart für seine Erfolge mit der Ehrennadel des KSB auszeichnete sowie Sportbürgermeister Steffen Zenner, vertreten. Beide brachten Max Poschart, aber auch dem gesamten Verein gegenüber, ihre Hochachtung und Dankbarkeit zum Ausdruck und wünschten für die Zukunft und die Zusammenarbeit mit der Brauerei viel Erfolg.



Prospekte