• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Wo Hänsel und Gretel wohnen

Tipp Märchenwald in den Ferien

Saalburg. 

Ins Reich der Fantasie entführt der Märchenwald Saalburg. Viola Pechmann heißt mit ihrem Team im Dornbachgrund willkommen. Am sprechenden Baum und am Märchen "Die zertanzten Schuhe" kommt jeder Besucher vorbei. Dass dieses Märchenbild immer top aussieht, darauf achtet die Märchenwaldchefin besonders.

Denn die Szene, die aus einer Blume mit Springbrunnen besteht, die sich ständig öffnet und wieder schließt, ist fast schon das Markenzeichen im Märchenwald geworden. Dahinter prangt das große Hexenhaus. Über 40 lebensgroß dargestellte Märchenbilder wie "König Drosselbart", "Hänsel und Gretel", "Frau Holle" oder "Das kalte Herz" findet man vor. Auf Knopfdruck kann man sich das Märchen erzählen lassen. Außerdem gibt es ein Tiergehege mit Zwergziegen und Damwild sowie Fahrgeschäfte wie Butterfly und Looping zu erkunden. Der Märchenwald ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.



Prospekte