Wohn- und Lebensräume-Verein im Glück

Sachspende Möbelhaus Biller hilft mit Haushaltsbedarf im Wert von 10.000 Euro

Manuela Buchta hätte am liebsten zum Luftsprung angesetzt. Die Vereinsvorsitzende wurde zur Abholung einer Sachspende ins Biller-Zentrallager bestellt. Ihr Wohn- und Lebensräume e.V. (Wohl) lebt unter anderem von derartigen Unterstützungen. So gesehen war der Termin im Möbelhaus nichts Besonderes. Als Manuela jedoch die großen Kartons und Biller-Verkaufsleiter Herbert Beck mit einem großen Scheck erspähte, war die Freude riesengroß. "Wir bekommen Heimtextilien und Bekleidung im Wert von 10.000 Euro? Das ist ja unglaublich", lachte die Chefin. Der Wohl e.V. betreibt unter anderem einen Möbelsozialfundus am Dittrichplatz 9 in Plauen. "Dort verschenken wir an Bedürftige gut erhaltene Möbel und Haushaltsbedarf", berichtet Manuela Buchta. Einen entsprechenden Berechtigungsschein erstellen die Mitarbeiter der Sozialberatung des Vereins nach Prüfung der jeweiligen wirtschaftlichen Situation. Das Möbelhaus Biller hat diese Sachspende durch die Vermittlung des Dachverbandes Stardtmarketing Plauen e.V. an den Wohl e.V. geleistet. kare