Wohnungsbaugesellschaft zieht um

Eröffnung Heute gibt es alle Infos zum großen Umzug des Großvermieters

Plauen. 

Plauen. Weil die WbG nicht nur ein Vermieter ist. Genau deshalb gehört der größte Vermieter des Vogtlandes auch mitten in die Stadt. Jetzt ist das Unternehmen komplett umgezogen. Am Dienstag geht's in der Bahnhofstraße 65 weiterDer neue Firmensitz unterhalb des Oberen Bahnhofs kann sich wirklich sehen lassen.

Ulrich Jacob als Technischer Leiter der WbG bedankt sich bei allen Mietern und Anwohnern für das Verständnis, dass es während der komplexen Baumaßnahmen zu Einschränkungen kam. "Im Prinzip haben wir keinen Stein auf dem anderen gelassen", berichtet Ulrich Jacob. Vom Ergebnis der Modernisierung dürfen sich die Plauener gerne selbst überzeugen. Am Dienstag eröffnet die WbG ihre neuen Geschäftsräume. Für die Wohnungsbaugesellschaft Plauen mbH als kommunalen Anbieter für Wohnungen in der Spitzenstadt ist es ein Meilenstein. Das Unternehmen beschäftigt inklusive Tochterfirmen 200 Mitarbeiter. 7.700 Wohnungen bewirtschaftet die WbG. Etwa 11.500 Plauener leben derzeit unter den WbG-Dächern.

Der größte Vermieter des Vogtlandes lädt am Dienstag ab 10 Uhr ein. Zum Unternehmen gehören übrigens die Immobilienservice Plauen GmbH (ISP) sowie die WbG Plauen Land und die Auerbacher Wohnbau GmbH. Auch das soziale Engagement der Firma ist bemerkenswert. So wächst der Wohn- und Lebensräume e. V. immer weiter. Zahlreiche Anlaufstellen - darunter das Quartier 30 auf der Bahnhofstraße 30 - werden betrieben. Wenn man sich überlegt, wie viel und was die WbG rund um das Wohnen an sich in Plauen tut, kann man nur den Hut ziehen. Dieses Unternehmen verkörpert Plauen. Das wird auch heute deutlich, wenn man auf die Anzeigenpartner schaut. Die Unternehmen der Region stehen zur WbG. Klasse!