• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Wohnungsbrand in Plauen - Einwohner unverletzt

Polizei Brandursache ist bisher noch unbekannt

Plauen. 

Plauen. Am Freitagvormittag kam es in der Möschwitzer Straße in Plauen zu einem Gebäudebrand. Aus bisher unbekannter Ursache war es im Anbau eines Wohnhauses zum Ausbruch des Brandes gekommen. Dabei entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Drei Bewohner mussten zeitweilig ihre Wohnung verlassen, blieben jedoch unverletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Plauen/Mitte, die Berufsfeuerwehr Plauen sowie der Rettungsdienst waren im Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt zum Verdacht der schweren Brandstiftung.



Prospekte