ZDF-Moderatorin Dunja Hayali in Plauen

Liveübertragung Morgenmagazin sendet direkt vom Altmarkt

zdf-moderatorin-dunja-hayali-in-plauen
ZDF-Moderatorin Dunja Hayali (Mitte) frühstückt am Donnerstag nicht in Berlin, sondern ab 5.30 Uhr in Plauen. Foto: Karsten Repert

Plauen. Das Tor zur Welt hatte sich für alle DDR-Bürger am 9. November 1989 geöffnet. Das Volk hatte die SED-Machthaber gestürzt, die Mauer fiel und danach überschlugen sich die Ereignisse. Im fortwährenden Trubel ging ein wichtiges Ereignis unter. Denn in Plauen hatte sich das Volk zur ersten Großdemo formiert. Erst danach folgten die friedlichen Revolten in anderen Städten der ehemaligen DDR.

Übertragung auf dem Altmarkt ist öffentlich

Viel wurde seitdem debattiert. Inzwischen gibt es in Plauen das Wendedenkmal am "Tunnel", wo geschätzte 20.000 mutige Bürger am 7. Oktober 1989 auf die Straße gingen. Am Donnerstag, 9. November 2017, sendet nun das ZDF-Morgenmagazin live aus Plauen. Alle halbe Stunde wird die bekannte Moderatorin Dunja Hayali anlässlich des Mauerfall-Jahrestags aus dem Vogtland berichten. Aus dem Hauptstadtstudio in Berlin heißt es: "Der Mauerfall führt das ZDF 28 Jahre später in die Stadt, in der die Mauer zum ersten Mal richtig wankte." Die Vogtländer können morgen live dabei sein. Denn die Übertragung auf dem Altmarkt ist während der Sendung von 5.30 bis 9 Uhr öffentlich. Die Stadtverwaltung Plauen teilt zudem mit, dass am Mittwochabend ab 18 Uhr Dunja Hayali, Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer und die Bürger im Ratssaal über Politik und Medien diskutieren.