Zehn Einsatzfahrzeuge kamen wegen eines Ofens

Feuerwehr Starke Rauchentwicklung in Plauener Mehrfamilienhaus

zehn-einsatzfahrzeuge-kamen-wegen-eines-ofens
Foto: Haertelpress

Plauen. Polizei und Feuerwehr wurden am gestrigen Mittwochmittag zu einem Einsatz in die Pausaer Straße gerufen. Passanten hatten dort in einem unbewohnten Mehrfamilienwohnhaus Rauchwolken bemerkt und zudem zwei bis jetzt unbekannte Personen in einem der Fenster gesehen.

Insgesamt zehn Einsatzfahrzeuge der Berufsfeuerwehr Plauen sowie der Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte und Neundorf rückten aus. Am Einsatzort konnte jedoch im gesamten Gebäude kein Brand festgestellt werden.

Nach Angabe der Polizeidirektion Zwickau war der Kachelofen in einer der leerstehenden Wohnungen, der von Unbekannten in Betrieb genommen wurde, verantwortlich für die Rauchentwicklung. Die Pausaer Straße war wegen dem Einsatz für circa 50 Minuten vollgesperrt.