Ziegen zum Streicheln und Käsekreationen

Portrait Landwirtschaft weit weg von Massentierhaltung

ziegen-zum-streicheln-und-kaesekreationen
Bodo und Marion Blumentritt aus Mörsdorf waren auf der Durchreise und begeistert von den Ziegen.Foto: Simone Zeh

Langenbach. Die Ziegenkäserei Meißgeier in Langenbach scheint ein Stück Landwirtschaft zu sein, wie es die Leute immer mehr mögen: Keine Spur von Massentierhaltung, genug Stroh und Platz in den offenen Ställen, Tiere, die sich offenbar wohlfühlen. Überzeugen davon konnte sich jetzt jeder, der wollte, beim einmal im Jahr stattfindenden Hoffest. Dass man da den Tieren ganz nahe kommen kann, gefiel kleinen und großen Besuchern gleichermaßen.

Weit entfernt von Massentierhaltung

Auch Bodo und Marion Blumentritt aus Mörsdorf bei Stadtroda schauten sich die offenen Ställe an. "Wir sind eigentlich auf der Durchreise." Da habe man spontan einen Halt eingelegt. Neben den Ziegen konnte man auch Schweine beobachten, die sich im Stroh offenbar ebenfalls wohlfühlen. Landwirtschaft, die ein Bild weit weg von heute mehr und mehr umstrittener Massentierhaltung vermittelt.

Ziegeneis in allen Sorten

Ziegenkäse in ganz verschiedenen Variationen, jede Sorte findet ihre Liebhaber im Hofladen der Ziegenkäserei. Auch Fleisch wird hier angeboten. Und: "Jetzt gibt es auch wieder unser Ziegeneis", sagt Annette Meißgeier, Chefin des Ziegenhofes in Langenbach. Zum Hoffest beginnt die Eissaison, die dann bis zum Herbst reicht. Ob Banane, Vanille oder Erdbeer, es gibt alle möglichen Sorten, die mit Ziegenmilch zubereitet werden. "Das Eis lassen wir aber herstellen", sagt die Chefin.

Auch der Ziegenkäse wird mit Sorgfalt hergestellt

Die Thüringer Waldziegenzucht betreibt Annette Meißgeier seit dem Jahr 2003. Etwa 70 Milchziegen hat der Langenbacher Familienbetrieb. Dazu werden jedes Jahr neue Lämmer geboren. Und ein paar Zuchtböcke. Ziegenkäse stellt die Langenbacherin, die sozusagen die Fäden des Betriebes zusammen hält, stets der Jahreszeit entsprechend in immer wieder neuen Kreationen her.