• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Zu dichter Nebel? Drei Personen bei Kollision in Rebesgrün verletzt

Blaulicht B 169 war für zwei Stunden voll gesperrt

Auerbach. 

Auerbach. Am Mittwochmorgen befuhr eine 53-jährige Ford-Fahrerin die B 169 in Richtung Auerbach und bog nach links auf die S 299 ab. Dabei kollidierte sie mit dem VW einer 42-Jährigen, die auf der S 299 in Richtung Auerbach unterwegs war. Zum Zeitpunkt des Unfalles herrschte dichter Nebel.

Beide Unfallbeteiligten sowie ein 30-jähriger Insasse im Ford wurden leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 15.000 Euro geschätzt. Zur Bereinigung der Fahrbahn kamen Kameraden der Feuerwehr zum Einsatz. Die Straße musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!