Zu Fuß in Richtung Ostsee

Wanderung Vogtländer läuft Grünes Band entlang

zu-fuss-in-richtung-ostsee
Foto: Thomas Voigt

Plauen. Abenteurer Mario Goldstein verrät Landrat Rolf Keil (CDU) auf dem Balkon des Landratsamtes, von wem er bei seiner ersten Tour 2016 entlang des Grünen Bandes Wanderstock und Hut bekam. In wenigen Tagen setzt der Freiträumer aus dem Vogtland seine Wanderung an der ehemaligen innerdeutschen Grenze von Sachsen-Anhalt in Richtung Ostsee fort.

Im Finale lädt Goldstein dann zu einer Familienwanderung in vogtländische Gefilde ein. Geplant ist der 25. August. Bis zum Ziel in Ebmath führt die Strecke vom Drei-Freistaaten-Stein in der Nähe von Grobau über Ullitz und Posseck. An diesem Tag will auch der Landrat ein Stück des Weges am einstigen Todesstreifen mitlaufen.

Teilnehmer können an verschiedenen Stellen einsteigen. Bustransfer und Verpflegungspunkt werden ebenfalls eingerichtet. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich. Mehr Infos unter www.freitraeumer.de