• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Zu Plauen900 steigt das größte VFC-Spiel aller Zeiten!

Fußball Ab Samstag gibt's Karten für 27. Mai im Vogtlandstadionen

Plauen. 

Plauen. Zum großen Stadtjubiläum "Plauen 900" möchte sich der VFC Plauen mit einem einmaligen Event beteiligen. Allen Sport- und Fußballfans der Spitzenstadt schenken wir zusammen mit unserem Hauptsponsor "Das größte VFC-Treffen aller Zeiten"! Am 27. Mai öffnet das Vogtlandstadion auf der Jößnitzer Seite um 17:45 Uhr das Eingangstor. Dann werden unsere Helden der vergangenen sechs Jahrzehnte bereits an der Stadionrampe stehen. Der Einlauf der hoffentlich 200 ehemaligen VFC-Spieler soll um 18.10 Uhr mit einer großen Ehrenrunde erfolgen. Die Wema/VFC-Kicker kommen danach zum großen Gruppenfoto auf der Tribüne zusammen. Es wird im Anschluss viele tolle Erinnerungen und Überraschungen geben und dann wartet der Höhepunkt.

 

Die großen Meister kommen zurück

 

Der VFC Plauen wurde am 27. Mai 1903 gegründet. Deshalb wird das "Größte VFC-Spiel aller Zeiten" am 27. Mai um 19:03 Uhr angepfiffen. Zum Aufgebot gehören unter anderem die Rekordtorschützen Werner Bamberger und Uwe Hahn. Von Thomas Boden, Levente Csik, Skerdilaid Curri, Marco Hölzel, Renè Krasselt, Catalin Popa und Heiko Riedel bis Sven Roggentin, Christian Reimann, Andreas Richter, Thomas Sesselmann, Maik Soschinski, Jens Starke, Jens Stupning und Sascha Thönelt oder Kai Zimmermann reicht die Liste. Auch die Ära um Gerald Trampel und die Meistermannschaft von Trainer Peter Weck hat sich angekündigt.

 

Oberbürgermeister Steffen Zenner lädt ein

 

Oberbürgermeister Steffen Zenner teilt mit: "Der VFC feiert Plauen900 mit einem unglaublichen Aufwand. Die großen Meister kommen zurück. Die Stadiontore auf der Jößnitzer Seite öffnen 17.45 Uhr und dann gibt es ab 18 Uhr ein Erinnerungsfestival, das es so nie wieder geben wird. Das sollte sich kein Fußballfreund entgehen lassen", freut sich der OB. Nochmals betonen die Organisatoren: "Eingeladen sind alle Fußballer, die jemals beim VFC und seinen Vorgängern gespielt oder gecoacht haben. Und auch ehemalige Funktionäre sind herzlich willkommen."

 

Es spielen zwei riesengroße VFC-Mannschaften gegeneinander

 

VFC-Geschäftsstellenleiterin Silja Schumann informiert: "Es spielen zwei riesengroße VFC-Mannschaften gegeneinander. Das Geschehen wird live kommentiert von den Reportern und auch alle VFC-Fußballer, die nicht spielen, werden natürlich genannt. Das Publikum bekommt so für 5 Euro Eintritt ein Fußballevent unter Flutlicht geboten, das es nie wieder geben wird. Und nach Spielschluss kann man in der extra eingerichteten Fanzone den Helden von damals zum Beispiel ein Sternquell-Bier ausgeben und sich im Gegenzug mit den Stars vor der Fotowand fotografieren lassen." Karten gibt es im Vorverkauf diesen Samstag zum Oberliga-Heimspiel gegen Neugersdorf (Anstoß 14 Uhr). Die Helden von Rotation, der BSG Motor/Wema/Aufbau und vom VFC Plauen kommen am Freitag nach Himmelfahrt (27. Mai 2022) zurück ins Vogtlandstadion und feiern mit dem Publikum "Plauen900".

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!