Zufall: Polizei findet 17-jährigen Motorradfahrer schwer verletzt im Straßengraben

Blaulicht Motorradunfall in Rodewisch verlangt Rettungshubschrauber

Rodewisch. 

Rodewisch. Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der Polenzstraße ein Verkehrsunfall. Ein 17-Jähriger war mit seinem Motorrad Yamaha in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und landete im Straßengraben. Durch Zufall hatte eine Polizeistreife den schwer verletzten Kradfahrer im Straßengraben gefunden und Rettungsmaßnahmen eingeleitet. Er wurde mittels Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.