• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Zwei Kulturtage zum Ferienausklang

Stadtleben Mitmach-Aktionen und Livemusik rund um den Marktplatz

Treuen. 

Treuen. Ein innerstädtisches Highlight wird derzeit in Treuen vorbereitet. Die Stadt lädt zu zwei Kulturtagen ein. Start ist am 25. August. Zwischen 16 und 20 Uhr locken verschiedene Aktionen ins Stadtzentrum.

Händler bis in die Abendstunden geöffnet

Nach Informationen von Stadtsprecher Philipp Kober lassen die Innenstadthändler ihre Geschäfte bis in die Abendstunden geöffnet. Auf dem Marktplatz bieten verschiedene Händler unter anderem Kerzen, Seifen, Gewürze und handgefertigten Schmuck an. Das Kinder- und Jugendzentrum Treuener Land stellt das Korbflechten als traditionelles Handwerk in den Mittelpunkt. Mitmachaktionen bieten außerdem die Kitas "Spatzenburg" und "Märchenland" an. Ab 16.15 Uhr beginnt die Vorlesezeit mit der Stadt- und Schulbibliothek.

Tolles musikalisches Programm

Das musikalische Programm eröffnet Loni Lila. Die junge Treuenerin machte schon bei mehreren Musikwettbewerben auf sich aufmerksam. Mit am Start ist die "Treuener Reisegruppe 3". Die Musiker haben Coversongs sowie eigenen Titel im Repertoire. Zum Ausklang der Sommerferien folgt dann am 28. August der zweite Kulturtag. Ab 14 Uhr beginnt auf dem Marktplatz ein bunter Unterhaltungsmix. Für den passenden Gute-Laune-Sound sorgt die Band Minimax. Angekündigt ist zudem Clown Brandolino, der sein Publikum mit allerlei Tricks verzaubern will. Außerdem können sich Knirpse im "Neugierexpress" spielerisch mit Naturwissenschaften beschäftigen oder sportlich im Klettermobil unterwegs sein. Am verkaufsoffenem Sonntag laden die Innenstadthändler zu einem Einkaufsbummel ein.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!