• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Zwei Räder gegen Krebs" in Klingenthal

Aktion Motorradvereinigungen starten Benefiztag

Klingenthal. 

Klingenthal. Biker aus dem Vogtland laden an diesem Sonntag zum großen Benefiztag in die Vogtland-Arena nach Klingenthal ein. Zu dem Treffen unter dem Motto "Zwei Räder gegen Krebs" kann jedermann kommen. Der Erlös geht an die Stiftung Kinderkrebshilfe im Sächsischen Vogtland. Die Veranstalter teilen mit: "Rund 50 Biker aus fünf vogtländischen Motorradvereinigungen bereiten das Programm vor. In und um das Zelt, das bei internationalen Wettkämpfen als Medienzentrum genutzt wird, gibt es für jedes Alter Angebote."

Los geht's um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Unterhalten werden die Gäste von Schalmeien-Musikern. Ab 13 Uhr werden die kleinen Besucher bei einer Kinderdisco ihren Spaß haben. Feuerwehr zum Anfassen, Hüpfburg, Kinderschminken, Geschicklichkeitsspiele, Basteln und vieles mehr gibt es. Auch Poketbikes können getestet werden. Dazu werden Händler Waren anbieten, Speisen und Getränke sind im Angebot. Und natürlich kann man auch mit den Bikern ins Gespräch kommen und ihre Maschinen bestaunen.

Der Eintritt in die Vogtland-Arena ist am 19. August zum Benefiztag "Zwei Räder gegen Krebs" frei. Tickets für Fahrten mit der Erlebnisbahn "Wieli" hinauf zum Schanzenturm gibt es am Einstieg. Markus Hoffmann aus Oelsnitz freut sich: "Ich werde 10.30 Uhr auftreten", zeigt auch der Sänger aus Oelsnitz ein Herz für die Kleinen und ganz speziell für krebskranke Kinder. Informationen zum Verein und zu dessen Arbeit gibt es hier.



Prospekte