• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Zweite Auflage des 0-Euro-Souvenirscheins in Reichenbach

Geld Ungewöhnliches Weihnachtsgeschenk gesucht?

Reichenbach. 

Reichenbach. Wer noch ein Geschenk für Weihnachten sucht, dem bietet sich eine ungewöhnliche Möglichkeit: Die zweite Auflage des 0-Euro-Souvenirscheins ist in der Tourist-Information auf dem Reichenbacher Markt 5 während der Öffnungszeiten zu erhalten.

Nachdem die erste Auflage mit dem Göltzschtalbrücken-Motiv ein Verkaufsschlager war - es sind nur noch wenige Souvenirscheine auf Lager -, hat sich die Stadtverwaltung Reichenbach dafür entschieden, einen zweiten Souvenirschein herauszugeben. Um weiterhin auf die Einzigartigkeit der Göltzschtalbrücke aufmerksam zu machen, ist diese wieder im Hintergrund zu sehen. Zur Ehrung des Schöpfers der weltgrößten Ziegelsteinbrücke der Welt sind nunmehr Johann Andreas Schubert sowie "seine" Saxonia im Vordergrund abgebildet.

Limitierte Auflage für Liebhaber

Die neuen 0-Euro-Souvenirscheine sind erneut in zwei Ausführungen erhältlich. Die Anniversary-Ausführung hat eine limitierte Auflage von 1.000 Stück und kostet vier Euro. Der Unterschied zum "normalen" Souvenirschein besteht darin, dass unter einer UV-Lampe oder wenn der Schein schräg im Licht gehalten wird, das Wort "ANNIVERSARY 2020" zu sehen ist. Der "normale" Souvenirschein hat eine Auflage von 2.000 Stück und kostet drei Euro. Für Sammler dieser beliebten Souvenirscheine sei erwähnt, dass eine dritte Auflage für 2022 in Planung ist. Überraschen lassen kann man sich, welches Motiv diese Auflage dann zieren wird.

 

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!